Bildhauer Workshop

Aktuelle COVID-19 Informationen direkt von deinem Erlebnispartner

Spezifische Informationen deines Erlebnispartners siehst du in der Gutschein Einlösung oder sobald du über “Termin sofort buchen” einen Ort ausgewählt hast.
  • Beschreibung
  • Standorte
  • FAQ
  • Erlebnisberichte

Schöpfe aus dem Vollen!

Im Bildhauer Workshop fertigst du je nach Veranstalter Skulpturen aus Gips, Speckstein, Alabaster, Tuffstein oder Kalkstein. Dabei erlernst du die Grundkenntnisse der Bildhauerei und frischst dein räumliches Vorstellungsvermögen auf. Da in diesem Bildhauer-Kurs mit verhältnismäßig weichen Materialien gearbeitet wird, machst du zügig Fortschritte. Schon nach kurzer Zeit sind die groben Konturen zu erkennen und du kannst dich der Feinarbeit widmen. So entstehen in wenigen Stunden phantasievolle Skulpturen für Ihren Eingangsbereich, den Garten oder Balkon.

Lass deiner künstlerischen Ader freien Lauf!

Leistungen

  • 1-tägiger Bildhauer Workshop
  • Professionelle Anleitung und Betreuung
  • Einführung in die Welt der Bildhauerei (Gestaltungstheorie und Praxis)
  • Arbeitsplätze und Werkzeug
  • Je nach Veranstalter Getränke und kleines Mittagessen

Verfügbarkeit / Termine

Ganzjährig zu bestimmten Terminen verfügbar.


Teilnahmebedingungen

Das Mindestalter beträgt 14 Jahre.

Dauer

Plane rund 7 bis 8 Stunden ein.

Ausrüstung & Kleidung

  • Handschuhe
  • Schutzbrille, Atemmaske
  • Overall oder Arbeitskittel
  • Werkzeuge werden vor Ort gestellt

Teilnehmer

  • Gutschein gültig für 1 Person
  • Gruppengröße: 4 bis 8 Personen

Hinweis

An den Standorten Arnsberg und Wadersloh erstreckt sich der Kurs über 2 Tage.

In Wolfsburg bearbeitest du Kalkstein, wobei die Materialkosten bereits im Preis inbegriffen sind.

In Arnsberg wird, je nach Erfahrungswert, weicher Stein (Alabaster; Anfänger) oder härterer Stein (Mamor, Anroechter; Fortgeschrittene) bearbeitet. Der entsprechende Stein kann wählbar mitgebracht oder vor Ort erworben werden. Zum Abschluss findet bei einem Glas Sekt oder Orangensaft eine kleine Vernissage statt.

In Essen wird z.B. Gasbeton, Baumberger Sandstein oder Serpentin bearbeitet. Das Werkstück ist im Preis nicht inbegriffen und kann vor Ort erworben oder selber mitgebracht werden.

Was kann ich im Bildhauer-Workshop lernen?

In diesem eintägigen Bildhauer-Workshop erhalten Sie eine Einführung in die Welt der Bildhauerei. Sie erfahren Wissenswertes zur Gestaltungstheorie und üben sich unter professioneller Betreuung in der Praxis.

Mit welchen Materialien wird im Bildhauer-Workshop gearbeitet?

Je nach Veranstalter und Veranstaltungsort arbeiten Sie im Bildhauer-Workshop mit Gasbeton, Gips, Speckstein, Kalkstein, Marmor, Alabaster oder Tuffstein.

Ist das Material, das im Bildhauerkurs bearbeitet wird, im Preis enthalten?

Ob das Werkstück, das Sie im Bildhauerkurs bearbeiten, im Preis für den Erlebnisgutschein enthalten ist, hängt vom Veranstalter ab. In Rheinfelden und Arnsberg beispielsweise ist das Material nicht inklusive, kann aber vor Ort erworben werden. Fragen Sie dies ggf. beim Veranstalter nach.

Muss ich etwas zum Bildhauer-Workshop mitbringen?

Bringen Sie zum Bildhauer-Workshop bitte Handschuhe, Schutzbrille, Atemmaske sowie einen Overall oder Arbeitskittel mit. Je nach Veranstalter sollten Sie auch Ihr eigenes Werkstück mitbringen. Alternativ können Sie dies vor Ort erwerben. Werkzeuge und Arbeitsplatz werden im Bildhauerkurs zur Verfügung gestellt.

Ab welchem Alter kann ich am Bildhauer-Workshop teilnehmen?

Das Mindestalter für die Teilnahme am Erlebnis „Bildhauer Workshop“ ist 14 Jahre.

Wird der Bildhauerkurs in Gruppen durchgeführt?

Das Erlebnis „Bildhauer Workshop“ findet in Gruppen von 4 bis 8 Teilnehmern statt.

Kann ich in Begleitung an dem Erlebnis „Bildhauer Workshop“ teilnehmen?

Der Gutschein für das Erlebnis „Bildhauer Workshop“ ist für eine Person gültig. Möchten Sie zu zweit an dem Bildhauerkurs teilnehmen, erwerben Sie einfach zwei Erlebnisgutscheine und vereinbaren mit dem Veranstalter einen Termin für Sie beide.

Wie lange dauert der Bildhauer-Workshop?

Das Erlebnis „Bildhauer Workshop“ dauert je nach Veranstaltungsort insgesamt 7 bis 8 Stunden. In Arnsberg ist der Bildhauerkurs auf zwei Tage mit jeweils 7 Stunden verteilt.

Welche zusätzlichen Leistungen sind im Gutschein für das Erlebnis „Bildhauer Workshop“ inklusive?

In der Regel (außer am Standort Münster) sind im Gutschein für den Bildhauer-Workshop Getränke und ein kleines Mittagessen enthalten. Einige Veranstalter (am Standort Rheinfelden und Arnsberg) bieten außerdem zum Abschluss des Bildhauerkurses eine kleine Vernissage mit den erschaffenen Skulpturen an.
7 Erlebnisberichte
18 Bewertungen
Annette aus Unna:

11/17/2014

Ich habe ein Bildhauerkurs bei Stephanie Schröter in Arnsberg gemacht und bin ganz begeistert. Obwohl ich keine Vorkenntnisse in der Bildhauerkunst hatte, ist es mir gelungen, innerhalb eines Wochenendes ein wunderschönen Alabastastein zu gestalten. Wir haben viel über Materialien, Techniken und Werkzeuge gelernt. Das Wochenende hat viel Spaß gemacht und wir konnten viel ausprobieren. Diesen Kurs kann ich nur weiterempfehlen und sage hiermit noch einmal, vielen Dank an Stephanie. Viele Grüße Annette
Kerstin aus Magdeburg:

06/20/2011

Ich habe zum Geburtstag eine Jochen Schweizer Erlebnisbox bekommen und mir den Bildhauer-Workshop in Rheinfelden ausgesucht. Es war ein unvergeßlich toller Tag.Ich habe mir einen Tuffstein ausgesucht und tatsächlich eine wunderschöne Skulptur geschaffen.Ich hätte nie gedacht dass ich das so hin bekomme. Es hat mir dort riesigen Spaß gemacht und die Familie ist sehr offen, so habe ich mich dort gleich wohlgefühlt. Vielen Dank noch einmal an die Veranstalter für diesen Tag. Ich kann dieses Event nur weiter empfehlen. Wenn es nicht so weit von meinem Wohnort entfernt wäre, dann würde ich das gleich wieder machen. Viele Grüße Kerstin
Silvia und Bernhard aus Dautphetal:

05/16/2011

Wir haben letztes Jahr diesen Bildhauer- Workshop geschenkt bekommen und waren mehr als gespannt was uns erwartet. Mit dem Material Stein hatten wir bis dahin noch nichts zu tun gehabt.Herr Quici war ständig bemüht uns allen tatkräftige Unterstützung zu geben.Man spürte, wie ihn diese Arbeit fesselt.Aus Ytongblöcken fertigten wir im Laufe des Tages verschiedene Skulpturen, jeder nach seinen Vorstellungen und nach seinem Geschmack.Es war auch nicht so schwierig, wie wir es am Anfang vermutet hatten. Und wir waren alle ziemlich stolz, das wir unsere Kunstwerke zum Abschluß mitnehmen konnten. Wir möchten uns nochmals bei Herrn Quici bedanken, für seine Hilfe und Unterstützung. Es war ein sehr informativer und lustiger Tag. Wir hatten viel Spaß und wir haben uns alle gut verstanden. Auch ein großes Dankeschön an Frau Quici, die uns an diesem Tage kulinarisch verwöhnt hat.Sehr interessant fanden wir auch den Rundgang durch seinen Garten und dem Quiciberg, mit den verschiedenen Skulpturen und den Rundgang durch sein Atelier. Wir sind mit neuen Erfahrungen und Inspirationen nach Hause gefahren. Danke!
Sabine aus Lörrach:

05/15/2011

In diesem Kurs landete ich eigentlich eher zufällig. Meine Kollegin meinte, das könnte was für uns sein und wir meldeten uns einfach an. Als blutige Anfängerin in Sachen Bildhauerei waren meine Erwartungen bezüglich dem, was ich mit nach Hause nehmen würde eher gering. Aber es kam ganz anders. Nach anfänglichen Schwierigkeiten im dreidimensionales Denken waren durch die professionelle Anleitung relativ schell die ersten Konturen sichtbar und schliesslich ein unerwartet tolles Endergebnis. Kurzum, ein rundum gelungener und schöner Tag.
Renate aus Basel:

05/12/2011

Der Bildhauer Workshop war ein tolles Erlebnis. Aus einer Idee wurde unter viel Schweiß ;-) und professioneller Anleitung nach und nach eine einzigartige Skulptur. Es war toll zu sehen wie sich aus einem Stein- oder Betonblock zusehends das entwickelt, was man sich erhofft. Der ganze Workshop wurde äusserst professionell betreut und auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz. Vielen Dank an das Team vor Ort!!! Fazit: Ein absolut gelungenes Erlebnis mit einem Ergebnis das sich sehen lassen kann.
Mechtild aus Schramberg:

04/12/2011

Skulpturen-Workshop in der Kunstschule in Rheinfelden am 02.04.2011. Von meinen Kindern hatte ich einen Gutschein für einen Skulpturkurs geschenkt bekommen. Da ich auf diesem künstlerischen Gebiet absolute Anfängerin war, sah ich dem Workshop mit großer Spannung entgegen. Nach einer kurzen Einleitung begannen wir mit der Wahl des Motivs und des Materials. Ich entschied mich zwar für einen Torso aus Gasbeton, konnte mir aber gleichzeitig nicht vorstellen, dass ich dieses Werk auch wirklich mit Erfolg innerhalb von einigen Stunden schaffen könnte. Unter fachmännischer Anleitung und mit professioneller Hilfestellung ist mir der Torso wirklich gelungen. Er steht in unserem Wintergarten und ich bin richtig stolz darauf. Der Workshop hat mich sehr motiviert und ich möchte demnächst ein weiteres kleines Kunstwerk schaffen. Das Motiv kenne ich bereits ... Mechtild
Sarah K. aus Halle (Saale):

06/15/2008

Seit vielen Jahren bin ich begeisterter Fan von Holzschnitzereien. Also wollte ich es auch mal selbst ausprobieren. Um überhaupt erst einmal ein Gefühl für die Gestaltung zu bekommen, habe ich mich dazu entschlossen, an diesem Skulpturen-Seminar teilzunehmen. Zuerst war ich sehr skeptisch gegenüber dem Material – es war ja kein Holz, sondern Stein -, und wurde eines besseren belehrt! Ich konnte gar nicht glauben, wieviel „Wärme“ auch ein behandeltes Stück Stein ausstrahlen kann. Mittlerweile liebe ich das Material Speckstein und kann ich gar nicht mehr aufhören, immer wieder neue Skulpturen anzufertigen. Meine Freunde und Bekannten sind schon fast alle mit mindestens einer Skulptur von mir ausgestattet worden. Einen Dank an das Team Schweizer und dem Diplom-Bildhauer für diesen Kurs und die gelungene Anleitung!!!
Du hast noch Fragen?
Wir antworten innerhalb von 24h per E-Mail.
01 205 19 2401 205 19 24
Mo-Fr: 8-20 Uhr | Sa: 10-16 Uhr

Artikelnummer: 1287
€89.90
zzgl. Versand (inkl. MwSt.)
18 Bewertungen
€89.90
zzgl. Versand (inkl. MwSt.)
18 Bewertungen