Schützenpanzer Marder fahren bei Osnabrück

  • Beschreibung
  • Marder Schützenpanzer
  • Erlebnisberichte

Da rappelt‘s im Karton!

Der Marder Schützenpanzer dient als Führungsfahrzeug und Begleitschutz gemischter Panzerverbände. Neben der Besatzung bietet er Platz für bis zu 7 Panzergrenadiere. Seit den ersten Prototypen aus den frühen 60er-Jahren wurde der Schützenpanzer kontinuierlich verbessert. Dabei ist er von der Geländetauglichkeit, Geschwindigkeit und Beweglichkeit dem Kampfpanzer Leopard 1 ebenbürtig. Dank seiner effektiven Panzerung kommt der Marder auch heute noch in Krisengebieten zum Einsatz.

Rassel nicht nur mit der Kette, sondern pflüge durchs Gelände!

Leistungen

  • 30 Minuten Marder Schützenpanzer fahren
  • Erfahrener Instruktor
  • Einweisung
  • Treibstoff
  • Zeit für Fotos

Verfügbarkeit / Termine

Ganzjährig,
Termine nach Vereinbarung

  • Kartenansicht
  • Listenansicht
Niedersachsen

Teilnahmebedingungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Körpergröße bis 1,85 m
  • Gute körperliche und geistige Verfassung
  • Deutscher Führerschein
  • Deutscher Personalausweis

Dauer

  • Gesamtdauer: rund 45 Minuten
  • Reine Fahrzeit: rund 30 Minuten

Ausrüstung & Kleidung

  • Strapazierfähige, wetterangepasste Kleidung
  • Festes Schuhwerk

Teilnehmer

  • Der Gutschein ist gültig für 1 Person.
  • Zuschauer und Begleitpersonen sind herzlich willkommen. Die Mitfahrt von Begleitpersonen ist gegen Aufpreis vor Ort möglich.

Hinweis

Der Durchmesser der Luke bei den Panzern beträgt 50 cm.

  • Einsatzbereich: Transportfahrzeug der Panzergrenadiere
  • Besatzung: 9 bis 10 Personen
  • Motor: V6 Viertakt-Diesel
  • Leistung: 600 PS
  • Reichweite auf der Straße: 500 km
  • Reichweite im Gelände: 200 km
  • Geschwindigkeit: 65 km/h
  • Länge: 6,88 m
  • Breite: 3,38 m
  • Höhe: 3,01 m
  • Gewicht: 33.500 kg
Du hast noch Fragen?
01 205 19 2401 205 19 24
Mo-Fr: 8-20 Uhr | Sa: 10-16 Uhr

Artikelnummer: 7787
€229.90
zzgl. Versand (inkl. MwSt.)
7 Bewertungen
€229.90
zzgl. Versand (inkl. MwSt.)
7 Bewertungen