Kanu fahren NRW

Kanu fahren NRW

Kajak Touren und Kanu fahren ist in NRW und dem Umland an verschiedenen Orten möglich: Paddele gemeinsam mit Freunden oder alleine in der Gruppe durch die Flüsse und Gewässer des Ruhrgebiets oder Münsterlands und lerne dabei die tolle Natur deiner Region kennen. Alle unsere aktuellen Angebote und Termine zum Kanu fahren in Nordrhein-Westfalen findest du hier.

Mit mehr als 50.000 Kilometern Fließgewässer ist Nordrhein-Westfalen ein großartiger Ort für spannende Outdoor-Aktivitäten auf dem Wasser. Kajaken und Kanu fahren ist in NRW fast überall machbar und eine tolle Gelegenheit, Stadtgebiete und Naturlandschaften zu entdecken. Ob allein, romantisch mit Partner oder Partnerin oder mit Freunden – unsere Angebote zum Kanu und Kajak fahren sorgen stets für einen gelungenen Ausflug. Alle Touren in NRW, für Anfänger und Fortgeschrittene, findest du hier.

Flüsse und Seen in der Region NRW

Ganz Nordrhein-Westfalen ist von Flüssen, Bächen, Gräben und Kanälen durchzogen und bietet damit zahlreiche Orte für Action am und auf dem Wasser. Der größte Fluss ist der namensgebende Rhein, der durch Großstädte wie Köln, Bonn oder Düsseldorf fließt. Eine Paddeltour führt dich durch einen bunten Mix aus aufregendem Stadtgebiet und erholsamer Natur. Auch Ems, Lippe und Ruhr gehören zu den längsten und abwechslungsreichsten Ausflugszielen zum Kanu fahren in NRW. Du besuchst lieber einen ruhigeren See? Dann fahre an den Möhnesee, den Blausteinsee in Eschweiler oder an die Sechs-Seen-Platte bei Duisburg! Auch dort kannst du dich im Wassersport erproben. Wenn du nicht extra für den Wassersport anreist, sondern die Paddeltour mit einem Städtetrip verbinden möchtest, findest du mit Sicherheit auch ein passendes Gewässer in der Nähe deiner Wunschstadt.

Wo kann man in NRW Kanu/Kajak fahren?

Gerade die langen Flüsse NRWs sorgen dafür, dass du an fast jedem Ort ein passendes Gewässer für Fahrten mit dem Kajak oder dem Kanadier findest. Erlebe einen abenteuerreichen Ausflug auf dem Rhein, in der Nähe der Metropolen Köln und Düsseldorf oder auch bei Essen (Werden). Fahrten, die im Stadtgebiet beginnen, lassen dich die Sightseeing Highlights des Rhein- und Ruhrgebiets aus einer neuen Perspektive erleben. Wenn du dann aus der Stadt hinauspaddelst, erkennst du sofort, dass NRW auch für Naturfreunde viel zu bieten hat. Du bist auf der Suche nach einem ganz besonderen Ausflug? Dann wirf einen Blick auf die Kanufahrt mit Hunde-Trekking in Büren im Sauerland und stürze dich in aufregendes Wolfshundeabenteuer! Auch ein Kanu zu mieten ist in NRW vielerorts kein Problem, sodass du ganz sicher das findest, was du suchst - egal, ob geführte Touren oder Ausflüge auf eigene Faust.

Kanu Touren Tipps in NRW

Kajaken und Kanu fahren in NRW bietet sich mit unseren Angeboten auch für Anfänger an. Du benötigst keine Paddelerfahrung, da dir eine Einweisung gegeben wird. Aus Sicherheitsgründen solltest du jedoch schwimmen können. Bei längeren Kanu-Touren empfehlen wir, Snacks für etwaige Pausen einzupacken. Kleide dich dem Wetter entsprechend und denke dabei auch an Regenjacke, Sonnencreme und Insektenschutz. Wenn du eine wasserfeste Kamera hast, solltest du diese auf jeden Fall auch einpacken, damit du dein Paddelabenteuer fotografisch festhalten kannst. So wird deine Bootsfahrt ein rundum gelungenes Ereignis!