Skisafari Völs am Schlern in den Dolomiten (7 Nächte)
1 / 1

Skisafari Völs am Schlern in den Dolomiten (7 Nächte)

1 Person
1.229,90 €
zzgl. Versand (inkl. MwSt.)


Mehr Skiurlaub geht nicht!

Bereit für eine andere Art von Skiurlaub? Erlebe ein alpines Abenteuer mit einzigartiger Kulisse bei der Skisafari in Völs am Schlern. Anstatt die immer selben Pisten abzufahren, erkundest du bei der Skisafari 6 der schönsten Orte in den Dolomiten. Dabei übernachtest du in den kuscheligsten Berghotels und Hütten. Mach dich bereit für stundenlanges Skifahren in malerischen Skigebieten, herzliche Gesellschaftsabende und ein ganz besonderes Gemeinschaftsgefühl. Am 7. Tag der Reise erwartet dich der Höhepunkt: Befahre den 2750 Meter hohen Lagazuoi, den heiligen Gral der Skifahrer.

Du hast Lust auf etwas mehr Action beim Skifahren? Dann ist die Skisafari in Völs am Schlern genau das Richtige für dich.

Das Erlebnis beinhaltet

  • 8-tägiger Kurzurlaub in Völs am Schlern mit Skisafari Dolomiten Sellaronda Classic
  • 7 Übernachtungen in Hotels und Berghütten im Doppelzimmer (Einzelzimmer auf Anfrage) mit Halbpension (1./5./6./7. Nacht im Hotel, 2./3./4. Nacht in Berghütten)
  • Organisation, Durchführung, Führung und Betreuung durch einen Arc Alpin Skiguide
  • Alle Transfers laut Programm 
  • Gepäcktransfer
  • Skipistenpläne
  • Kurtaxe inkl. 

Dauer

  • 8 Tage
  • 7 Nächte

Verfügbarkeit / Termine

Von Januar bis März samstags (als Anreisetag) zu bestimmten Terminen verfügbar. 

Bolzano

Teilnahmebedingungen

  • Gute Kondition
  • Beherrschung der blauen, roten und schwarzen Pistenabfahrt im Parallelschwung

Wetter

Bei Gewitter und Schneesturm wird das Erlebnis verschoben.

Ausrüstung & Kleidung

Alpinski-Ausrüstung, Helm und legere Freizeit- und Hüttenkleidung sind mitzubringen.

Teilnehmer

  • Gutschein gültig für 1 Person
  • Gruppengröße: 8-12 Personen

Hinweis

Bitte beachte, dass für Skipass, Mittagessen, Getränke und Reise-/Unfallversicherung zuzüglich Kosten entstehen.

Ablaufplan

1. Tag: Samstag - Begrüßung
Um 19 Uhr Begrüßung durch den Skiführer im Hotel Rose Wenzer in Völs am Schlern. Programmbesprechung und Verteilung der Skipässe sowie gemeinsames Abendessen.
2. Tag: Sonntag - Skitour ins Grödnertal
Transfer nach Seis. Die Seiser Alm ist ideal zum Wiedereinstieg auf die Skier. Über die Alm bis nach Saltria. An der Talstation des Florian Liftes steht der Fahrplan nach Monte Pana, alle 20 min. Bustransfer bis nach Monte Pana. Mit dem Mont Soura Lift und den Tramans Lift in die Sellaronda. Skifahren im Grödnertal. Nachmittags erreichen wir mit den Bahnen die Seceda. Sonnenskifahren pur - 10,5 km Abfahrt nach St. Ulrich und die Bergfahrt mit der Standseilbahn bringen uns auf die Raschötz. David, der Hüttenwirt bringt uns das Gepäck zur Raschötz Hütte, wir hingegen laufen mit den Stöcken 20 min. zu Fuß. Übernachtung in der perfekt geführten Raschötz Hütte
3. Tag: Montag - Sellaroda gegen den Uhrzeigersinn
Von der Raschötz Hütte fahren wir über die Rodelbahn zur Mittelstation der Raschötzbahn. Mit dieser fahren wir zur Bergstation. Mit den Skiern über die Piste bis zur Seceda Mittelstation. Skifahren über die Sellaronda gegen den Uhrzeigersinn.
Übernachtung im Berggasthof Frara.
4. Tag: Dienstag - Alta Badia
Alta Badia, zu Deutsch Gadertal, mit dem Heiligkreuzkofel erreichen wir einen Kraftplatz und Walfahrtsort auf weit über 2000 m, eine unvergleichliche Naturlandschaft. Der Valon und die World Cup Piste Gran Risa sind großes Skikino und ungezähmte Pistenkilometer in aller Steilheit und Hangneigungen.
Übernachtung im Berggasthof Frara.
5. Tag Mittwoch - Marmolada
Über die Porta Vescovo erreichen wir den Fuss der Marmolada.
Die Gondel bringt uns in drei Trassen auf das Haupt der Marmolada und der Königin der Dolomiten 3344 m. Die schönste rote Abfahrt der Welt - 12 km lang. Diese Abfahrt können wir bis 15 km verlängern, indem wir die Serrai, den „Grand Canyon“ der Dolomiten abfahren. Mit dem Skishuttle erreichen wir die Civetta Gruppe. Einsame Pisten bieten uns ungetrübtes Skivergnügen. Mit dem Shuttlebus fahren wir bis nach Fedare. Über die 5 Torri erreichen wir den Falzarego Pass und mit dem Hotel Shuttle in 5 min. unsere Nachtbleibe, das Hotel al Sasso di Stria.
6. Tag Donnerstag - Tofana und die Olympiapisten
Über die Pisten von 5 Torri ins Olympia-Skigebiet von Cortina. Berge, Pistenverhältnisse und Olympiaflair glänzen noch immer. Als Höhepunkte des Tages fahren wir von der Tofana mit den Skiern am "Bus di Tofana". Cortina ist nicht nur unter den Skiguides überaus beliebt. Für viele das genialste Ski-Resort in den Dolomiten. Übernachtung im Hotel al Sasso de Stria.
7. Tag: Freitag - Lagazuoi & Rückkehr ins Grödner Tal
Die erste Gondel bringt uns auf den Lagazuoi, 2750 m. Heiliger Gral für Skifahrer. 12 m Back Country Abfahrt bringen uns nach St. Kassian. Der Valon und das Edelweißtal sogen für Skiglück und Bergfeeling. Zurück im Grödner Tal, lassen wir unsere Skitour bei einem Schnapsl ausklingen. Rückkehr zum Hotel Rose Wenzer. Sass Long Talstation 16.00 Uhr.
8. Tag: Samstag - Abschiednehmen & Rückreise

Du hast noch Fragen?
01 205 19 2401 205 19 24
Unsere Servicezeiten in der WeihnachtszeitWir sind ab dem 1. Advent telefonisch länger für Dich erreichbar:
Mo-Fr 08:00 - 22:00 UhrSa-So 10:00 - 20:00 UhrHeiligabend 08:00 - 15:00 UhrSilvester 08:00 - 15:00 Uhr

Firmenevent oder Firmenbestellung geplant?
Jochen Schweizer Firmenkunden-Team
+49 89 / 60 60 89 700+49 89 / 60 60 89 700
Mo-Fr: 8-18 Uhr
Artikelnummer: 46054