Sportboot fahren auf dem Rhein

  • Beschreibung
  • FAQ
  • Erlebnisberichte

Willkommen im Steuer-Paradies!

Endlich bist du auch auf dem Wasser mal am längeren Hebel. Denn nach einer Einweisung zu Sicherheit, Fahrverhalten und Vorfahrtsregeln, darfst du selbst ans Steuer und den Gashebel betätigen. Im Gegensatz zum Wasser, das hier eher ruhig und glatt in der Sonne liegt, fegst du wie der Wind übers Wasser. Ein kurzer Zug am Gashebel und du lässt die anderen Boote im Eiltempo hinter dir oder beobachtest wie die Bäume, Gebäude und Spaziergänger am Ufer an dir vorüber fliegen.

Enter das Deck, übernimm das Steuer und werde selbst zum Kapitän!

Leistungen

  • 1 Stunde Sportboot fahren
  • Fachkundiger Bootsführer
  • Modellart: Motoryacht Sealine 300, 2x Volvo Penta 6 Zylinder Diesel mit jeweils 230 PS
  • Einweisung
  • 2 Begleitpersonen gratis
  • Leih-Schwimmwesten

Verfügbarkeit / Termine

Von April bis Oktober zu bestimmten Terminen verfügbar.


  • Kartenansicht
  • Listenansicht
Nordrhein-Westfalen

Teilnahmebedingungen

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Normale körperliche Verfassung

Dauer

Plane 1 Stunde inklusive Einweisung und Pausen. Hinweis: Da für ein Boot 2 Gutscheine eingelöst werden können, wird die Fahrzeit auf die Gutscheine aufgeteilt.

Wetter

Bei Sturm & Gewitter wird für deine Bootstour ein Ersatztermin vereinbart.

Ausrüstung & Kleidung

  • Der Witterung angepasste Kleidung
  • Flache Schuhe

Schwimmwesten werden vor Ort gestellt.

Teilnehmer

  • Gutschein gültig für 1 Person
  • 2 Begleitpersonen fahren gratis mit
  • Mit an Board ist ein erfahrener Bootsführer
Ja, bei diesem Erlebnis dürfen Sie das Motorboot selber fahren.
Ja, auch Einsteiger können beim Sportboot fahren nach einer ausführlichen Einweisung zum Fahrverhalten, den Sicherheits- sowie Vorfahrtsregeln Motorboot fahren. Einen Bootsführerschein allerdings, können Sie hier nicht erwerben. Unter fachmännischer Beobachtung können Sie aber nach der Einweisung das Sportboot selber fahren.
Zum Motorboot fahren benötigen Sie eine normale körperliche Konstitution. Sollten Sie unter gesundheitlichen Einschränkungen leiden, sprechen Sie bitte vorher mit Ihrem Arzt, ob Sie Sportboot fahren dürfen.
Passen Sie Ihre Kleidung für das Erlebnis den jeweiligen Witterungsverhältnissen an.
Ja, aus Sicherheitsgründen musst Du an Deck eine Schwimmweste tragen. Diese wird Dir beim Motorboot selber fahren vom jeweiligen Veranstalter gestellt.
Nein, das Erlebnis Sportboot selber fahren muss bei Sturm oder Gewitter eventuell verschoben werden. Den Ersatztermin erhalten Sie dann direkt von Ihrem Veranstalter.
Das Erlebnis Sportboot fahren dauert rund eine Stunde. Eingerechnet sind hier die Einweisung sowie kurze Pausen. Den Rest der Zeit dürfen Sie das Sportboot selber fahren.
Ja, beim Sportboot fahren besitzen die Boote eine kleine Kabine mit Toilette an Bord.
Die Sportboote sind sieben Meter lang mit einer Leistung von 90 bis 130 PS. Dadurch können Sie mit dem Motorboot rund 50 bis 70 km/h erreichen.
Du hast noch Fragen?
01 205 19 2401 205 19 24
Mo-Fr: 8-20 Uhr | Sa: 10-16 Uhr

Artikelnummer: 3423
129,90 €
zzgl. Versand (inkl. MwSt.)
69 Bewertungen
129,90 €
zzgl. Versand (inkl. MwSt.)
69 Bewertungen