Trekking in der Wasserhöhle bei Reutlingen

Aktuelle COVID-19 Informationen direkt von deinem Erlebnispartner

Spezifische Informationen deines Erlebnispartners siehst du in der Gutschein Einlösung oder sobald du über “Termin sofort buchen” einen Ort ausgewählt hast.
  • Beschreibung
  • Ablauf
  • FAQ
  • Erlebnisberichte

Aktuelle COVID-19 Informationen direkt von deinem Erlebnispartner

Spezifische Informationen deines Erlebnispartners siehst du in der Gutschein Einlösung oder sobald du über “Termin sofort buchen” einen Ort ausgewählt hast.

Werde zum König der Unterwelt!

Gleich zu Beginn der Höhlentrekking-Tour erwartet dich eine kleine Überraschung. Denn der Eingang der Höhle befindet sich mitten in einem kleinen Bachlauf, der aus einem Loch im Fels herausfließt. Doch damit nicht genug. Am sogenannten Siphon tauchst du knapp 6 Meter an einer Leine durch einen Verbindungstunnel zwischen zwei Räumen. Du kletterst über kleine Wasserfälle, bewundern faszinierende Tropfsteinformationen und schwimmst durch glasklare unterirdische Becken.

Schreite wie einst Odysseus furchtlos in die Unterwelt und trete als Held wieder ans Tageslicht!

Leistungen

  • 4-stündige Höhlentrekking-Tour
  • Schwimmen in der Höhle
  • Betreuung durch erfahrenen Höhlenführer
  • Einweisung ins Höhlentrekking
  • Komplette Ausrüstung

Verfügbarkeit / Termine

Ganzjährig zu bestimmten Terminen verfügbar.

  • Kartenansicht
  • Listenansicht
Baden-Württemberg

Teilnahmebedingungen

  • Mindestalter 14 Jahre
  • Gute physische und psychische Belastbarkeit
  • Keine Platzangst

Dauer

Rund 4 ½ Stunden

Wetter

Bei Hochwasser in der Höhle kann die Tour abgebrochen werden.

Ausrüstung & Kleidung

  • Badekleidung
  • Handtuch
  • Wechselkleidung
  • Tagesrucksack mit Verpflegung

Die komplette Höhlentrekking Ausrüstung mit Helm, Stirnlampe, Neoprenanzüge und -socken wird gestellt.

Teilnehmer

  • Der Gutschein ist gültig für 1 Person
  • 10 bis 20 Teilnehmer je Gruppe

Du triffst dich in Grabenstetten bei Reutlingen und fährst gemeinsam zur Höhle. Dort bekommst du von deinen Guides die Ausrüstung: Neoprenanzug, -schuhe und –handschuhe, Helm, Stirnlampe und Seil. Dann packst du deinen Verpflegungsbeutel in einen wasserdichten Sack und machen dich auf zum Eingang der aktiven Wasserhöhle der schwäbischen Alb.

In einem Bach waten Sie durch ein großes Loch im Fels in das Innere der Höhle – über Felsbarrieren kletternd und stellenweise auch schwimmend arbeitest du dich vorwärts. Das Wasser ist nur im ersten Moment kalt, denn schnell hat man den Neoprenanzug aufgewärmt. Vorbei an kleinen Wasserfällen, Tropfsteinformationen und einigen Engstellen gelangst du nach etwa einer Stunde schließlich an eine Stelle, an der die Decke des Ganges in das Wasser eintaucht – der Siphon.

Dein Guide taucht durch den Siphon in den nächsten Raum und legt eine Leine für die Nachfolgenden. Nacheinander müssen die Teilnehmer jetzt allen Mut zusammen nehmen, die Luft anhalten und sich 5 bis 6 Meter unter Wasser am Seil entlang ziehen, bis sie schließlich in einer großen Halle wieder auftauchen. Dir wird schon beim Gedanken an diese nasse Röhre mulmig? Kein Problem, Dein Guide wird dich und die anderen kompetent und souverän führen und dich nebenbei unterstützen, deine bisherigen Grenzen zu überschreiten. Und wenn du vor Ort entscheidest, doch nicht tauchen zu wollen – kein Problem: Einer der Guides begleitet dich wieder zum Ausgang der Höhle.

Nach dieser Hürde gelangst du in den schönsten Teil der Höhle: Über Wasserfälle kletternd und durch glasklare Becken schwimmend, dringst du etwa 1.400 Meter weit in die Höhle vor, bis du nach einer kurzen Brotzeitpause deinen Rückweg antrittst.

Nach dieser etwa 4 bis 5-stündigen Tour, vorbei an interessanten Felsformationen, Versteinerungen in den Wänden und natürlich dem Siphon-Abenteuer kommst du schließlich wieder ans Tageslicht: Erschöpft, aber um eine unvergessliche Erfahrung und viel Action reicher!

Kommt es zu Hochwasser in der Höhle, kann die Tour abgebrochen werden, um die Sicherheit der Teilnehmer nicht zu gefährden.
Um am Höhlentrekking teilzunehmen, müssen Sie mindestens 14 Jahre alt sein.
Für dieses Erlebnis sollten Sie keine Platzangst haben sowie psychisch und physisch gut belastbar sein.
Der Gutschein ist für eine Person gültig, das Erlebnis findet allerdings mit 10 bis 20 Teilnehmern pro Gruppe statt.
Planen Sie für dieses Erlebnis etwa 4,5 Stunden ein.
Bringen Sie für das Höhlentrekking bitte Badekleidung, ein Handtuch sowie Wechselkleidung und einen Tagesrucksack mit Verpflegung mit.
Die Spezial-Ausrüstung für das Höhlentrekking inklusive Helm, Stirnlampe, Neoprenanzug und -socken wird Ihnen vor Ort gestellt.
Sie gelangen in das Höhleninnere, indem Sie durch einen Bach waten und so durch ein großes Loch im Fels einsteigen.
Beim Höhlentrekking dringen Sie etwa 1.400 Meter tief in die Höhle vor, bevor Sie sich dann nach einer Brotzeitpause wieder auf den Rückweg machen.
Falls Sie beispielsweise nicht durch die Wasserröhre tauchen möchten, um zum nächsten Teil der Höhlentrekking-Tour zu gelangen, begleitet Sie einer der Guides wieder sicher zum Ausgang der Höhle zurück.
Du hast noch Fragen?
01 205 19 2401 205 19 24
Mo-Fr: 8-20 Uhr | Sa: 10-16 Uhr

Artikelnummer: 3812
99,90 €
zzgl. Versand (inkl. MwSt.)
79 Bewertungen
99,90 €
zzgl. Versand (inkl. MwSt.)
79 Bewertungen